MULO FRANCEL & FRENDS MOCCA SWING

Gastmahl Konzerte freut sich Mulo Francel & Friends mit MOCCA SWING
am Donnerstag den 04.04.2019 um 20.00Uhr im Tresor Vinum
„einer einmaligen Location bei München“ zu einem Konzert begrüßen zu dürfen.

Einlass 19.00Uhr, Beginn 20.00Uhr, Eintritt 24,- €,
Ermäßigte Karten 14,- €

RESERVIERUNG: info@gastmahl.eu

 

MULO FRANCEL & FRIENDS  *   MOCCA SWING 

hochenergetisch, pulsierend & nach fernen Orten und Zeiten duftend

 

Mulo Francel             Saxes, Clarinet

David Gazarov           Piano

Sven Faller                Kontrabass

Robert Kainar            Drums

Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler. Darüber hinaus bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo. Seit vielen Jahren bereist der ECHO-Preisträger spielend die Länder dieser Erde. Von Bayern über den Balkan bis Buenos Aires. Seine Musik nährt sich von den Begegnungen mit den Menschen, ihren Kulturen, ihren Mythen: die spontane Improvisationskraft des Jazz, hypnotisierende oriental Grooves, Melodien eines fast schon verklungenen Italiens, Tango und karibische Lebensfreude.

Sein aktuelles Programm Mocca Swing atmet Francels 30-jährige Erfahrung als World Music-Künstler und Komponist voller Reife und Inspiration: 

Musik belebend wie ein kräftiger Mocca!

 

VIDEO MOCCASWING
https://youtu.be/3FMgIxdQL5g

 

TV Beitrag in der BR Abendschau:
http://www.ardmediathek.de/tv/Abendschau-Der-S%C3%BCden/Mocca-Swing/BR-Fernsehen/Video?bcastId=14913448&documentId=47574534

 


Es stehen Speisen und Getränke gegen gesonderte Zahlung bereit.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Um Reservierung wird dringend gebeten.
E-Mail: info@Gastmahl.eu

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen, um mit Euch einen wunderbaren Abend mit einer impulsiven Fusion aus Musik, Wein und netten Gesprächen zu verbringen.

 

Gastgeber
Familie Hofmarksrichter
Gastmahl Lebensart entdecken
www.gastmahl.eu

 

Konzertadresse:
TRESOR VINUM GmbH
Georg-Kalb-Straße 9
82049 Pullach im Isartal
www.tresorvinum.de

 

Lage:
100 m vor der Waldwirtschaft rechter Hand (Haupteingang unterhalb des Hauses)

Parkplätze:
am Haus (Einfahrt durch den Torbogen oberhalb des Hauses) oder bei der Waldwirtschaft

Öffentlich:
S7 Richtung Wolfratshausen, Station „Großhesselohe“,
ca. 7 Min. Fußweg (Kastanienallee mittig vom Bahnhof
beim „Tirolese“ geradeaus bis zum Ende, rechts in die Georg-Kalb-Straße)

 


Frühlingskonzert Ilona Cudek Quartett

Gastmahl Konzerte freut sich das Ilona Cudek Quartett mit dem
Frühlings-Konzert am Freitag den 24.05.2019 um 20.00Uhr im Tresor Vinum
„einer einmaligen Location bei München“ zu einem Konzert begrüßen zu dürfen.

Einlass 19.00Uhr, Beginn 20.00Uhr, Eintritt 18,- €,
Ermäßigte Karten 12,- €

RESERVIERUNG: info@gastmahl.eu

 

Frühlings-Konzert Ilona Cudek Quartett

Klassik, Romantik, Czardas, Tango, Jazz

Ilona Cudek - Violine ; Manfred Manhart -Piano ;
Bernhard Seidel
- Kontrabass; Enrique Ugarte - Akkordeon

Ilona Cudek, Konzertmei-.sterin der 2. Violine bei den Münchner Philharmonikern, begehrte Solistin und Kammermusikerin, Trägerin der Ehrenmedaille der Stadt Landau Isar, spielte bereits u.a. mit berühmten Dirigenten wie Herbert v.Karajan, L.Berstein, Sergiu Celibidache, Colin Davis, Ch.Thielemann, Zubin Mehta.. etc .

Die Professorin der Meisterkurse in Kroatien und vielseitige „Teufelsgeigerin“ (auch in der Musiker -Welt PAGANINA genannt)feiert Neben der Klassik und Romantik große Erfolge mit ihrer Zigeunermusik, Tango-Band, Jazzmusik und Musik-Cabaret.

Manfred Manhart wurde in München geboren und erhielt seine Ausbildung an der Staatlichen Hochschule München im Bereich Kontrabass, Klavier und Dirigieren. Nach Meisterkursen bei Sergiu Celibidache u. a. bekam er 1979 den „Richard Strauss Preis“ der Stadt München. Als musikalischer Leiter arbeitet er am Residenztheater und an den Kammerspielen München. Manfred Manhart hat viele Bühnen- und Filmmusiken komponiert und ist erfolgreich als Pop- und Jazzpianist tätig.
Er ist Dozent an der Theaterakademie August Everding für den Bereich Musical.

Bernhard Seidel, lebt seit frühester Kindheit in München, studierte dort am Richard Strauss Konservatorium Kontrabass. Mit der Musik der 60er Jahre aufgewachsen, ist er heute Instrumentalist, Produzent und Songwriter in verschiedensten Stilarten. Als Gründungsmitglied der ersten Münchner Tangoband „Cambalache“ brachte er den Tango nach Bayern und leistete somit Pionierarbeit.

Enrique Ugarte, Geboren in Tolosa, Baskenland, spielt bereits mit 4 Jahren Akkordeon. Im Alter von 6 Jahren komponiert er sein erstes Lied, mit 7 Jahren spielt er sein erstes öffentliches Konzert vor 1.500 Zuhörern. Enrique Ugarte studierte Akkordeon, Oboe und Komposition am "Conservatorio Superior de Música" von San Sebastián. Danach Studium der Komposition an der Musikhochschule München (Abschluss Meisterklasse). Er erlernte das Dirigieren bei Sergiu Celibidache in München und Mainz und bei Ernst Schelle in Frankreich.

 

Es stehen Speisen und Getränke gegen gesonderte Zahlung bereit.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Um Reservierung wird dringend gebeten.
E-Mail: info@Gastmahl.eu

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen, um mit Euch einen wunderbaren Abend mit einer impulsiven Fusion aus Musik, Wein und netten Gesprächen zu verbringen.

 

Gastgeber
Familie Hofmarksrichter
Gastmahl Lebensart entdecken
www.gastmahl.eu

 

Konzertadresse:
TRESOR VINUM GmbH
Georg-Kalb-Straße 9
82049 Pullach im Isartal
www.tresorvinum.de

 

Lage:
100 m vor der Waldwirtschaft rechter Hand (Haupteingang unterhalb des Hauses)

Parkplätze:
am Haus (Einfahrt durch den Torbogen oberhalb des Hauses) oder bei der Waldwirtschaft

Öffentlich:
S7 Richtung Wolfratshausen, Station „Großhesselohe“,
ca. 7 Min. Fußweg (Kastanienallee mittig vom Bahnhof
beim „Tirolese“ geradeaus bis zum Ende, rechts in die Georg-Kalb-Straße)